Ausstellung

NEUHEITEN 2014

Referenzen

Das Wetter heute



Freistehende Beschattung

Ombramobil

   

Das Ombramobil OS4000 ist der optimale frei stehende Sonnenschutz für Gastronomie, Gartensitzplätze und viele weitere Einsatzmöglichkeiten.

Da keine störenden Mittelstützen notwendig sind, kann der Raum unter der Markise optimal genutzt werden. Mit über 20 verschiedenen Rastergrößen sind Beschattungsflächen bis 24 m2 möglich.

Die formschöne Konstruktion mit vier Aluminium-Gelenkarmen mit integrierter Regenrinne im Ausfallprofil bietet einen flexiblen Einsatz bei minimalem Montageaufwand.

Bei den Stützen stehen je nach baulicher Anforderung 2 Varianten zur Auswahl. Das Ombramobil kann mit Querfuß zum Aufschrauben oder mit Bodenhülsen zum Einbetonieren geliefert werden.

Das Tuch wickelt über eine Tuchwelle, so dass beide Seiten im Ausfall synchron aus- und eingefahren werden. Tuch und Mechanik sind durch den Kasten auch im Winter gut geschützt.

Der Antrieb erfolgt serienmäßig über Motor. Eine Funk-Fernbedienung sorgt für zusätzlichen Komfort. Antrieb auf Option über Kurbelgetriebe
mit integriertem Servo-Federelement.

 

Boxmobil

   

Mit der Boxmobil ist es auf einfache Art möglich, offene Flächen großzügig und komfortabel zu beschatten.

Das frei stehende Markisen-System eignet sich bestens für den Einsatz im Gastrobereich, in Schwimmbädern, bei Veranstaltungen und vielen weiteren Gelegenheiten.

Die Konstruktion besteht aus massiven Stahlstützen und zwei Cassettenmarkisen. Diese sind einzeln mittels Motorantrieb oder optional mit Getriebe und Handkurbel ausfahrbar.

Die als Zubehör erhältlichen Automatik- und Steuerungskomponenten, bewahren die Boxmobil-Markise vor Windbeschädigungen bei plötzlichem Wetterumschwung.

Durch die rundum geschlossenen Cassetten werden die Tücher und Gelenkarme im eingefahrenen Zustand optimal vor Witterungseinflüssen geschützt.

Die hohe Standfestigkeit wird durch Befestigung mittels Bodenhülsen oder Betonsockel gewährleistet. Auch können problemlos mehrere Anlagen in einer Reihe mit Mittelstütze montiert werden, so dass bei der Beschattungsfläche keine Grenzen gesetzt sind.